Beurer Rotlichtlampe Test & Modelle

0

Infrarotstrahler und Wärmelampen werden immer beliebter, da sie preiswert sind und sich für viele Behandlungen einsetzen lassen. Da Rückenschmerzen für viele ein leidiges Thema sind, entscheiden sich immer mehr für die Verwendung einer Rotlichtlampe. Durch diese lässt. Sich der Schmerz innerhalb weniger Minuten lindern. Im Beurer Rotlichtlampe Test stellen wir Ihnen die besten Modelle des Unternehmens vor. Hier gibt es eine große Auswahl, wo garantiert für jeden Anspruch die passende Infrarotlampe dabei ist.

Beurer Rotlichtlampe Testbericht

Beuer ist ein bekanntes Unternehmen welches für eine hochwertige Verarbeitung steht. Aufgrund der großen Auswahl an Produkten und Modellen kann es jedoch etwas schwer sein sich für ein Modell zu entscheiden. Mit unserem Beurer Rotlichtlampe Test stellen wir Ihnen alle Modelle vor und verraten die Vor- und Nachteile. So findet jeder schnell das für seinen Einsatz passende Modell.

Beuer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler

Der Beuer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler ist der Bestseller unter den Infrarot-Wärmestrahlern. Dieser ist mit einer Leistung von 300 Watt ausreichend leistungsstark um auch große Flächen wie z.B den Rücken zu behandeln. Das Behandlungsfeld ist 30x40cm groß, was gut ist. Dieses lässt sich zudem im Winkel neigen, sodass man es gezielt auf die zu behandelten Stellen ausrichten kann.

Beuer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler

Beim Beuer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler lässt sich ein Timer von bis zu 15 Minuten einstellen, anschließend schaltet sich das Gerät automatisch aus. Anhand des kleinen Display kann man die restliche Zeit ablesen. Aufgrund des günstigen Preis ist die Infrarotlampe von Beuer grundsätzlich zu empfehlen.

Beuer IL 35 Infrarotlampe

Das kleinere Modell der Beuer Infrarotlampen ist die Beuer IL 35 Infrarotlampe. Diese ist mit 150 Watt nicht so leistungsstark wie das zuvor vorgestellte Modell, weshalb sich nur kleine Flächen behandeln lassen. Dank des dreistufigen Timers und der fünf verschiedenen Neigungswinkel des Lampenschirms behandeln Sie gezielt und effektiv die betroffene Körperstelle. Das Gerät hat einen verstellbaren Lampenschirm. Die fünf Neigungspositionen ermöglichen es Ihnen, den Infrarotstrahler individuell und bedarfsgerecht einzustellen. Eine Stufenlose Verstellung wäre besser, jedoch lässt sich auch so die Lampe gut ausrichten. Beachtet man den Preis, so kann man sich aber nicht beschweren.

Kundenrezession: Eine Rotlichtlampe sollte meiner Meinung nach bei allen zuhause stehen, weil man damit den Heilprozess von sehr vielen Sachen beschleunigen kann. Für den Preis finde ich diese Lampe super! Man kann die Zeit in 5min Schritten einstellen und nach Bedarf einfach durch mehrmaliges Drücken wieder ausmachen. Nachdem die eingestellte Zeit abgelaufen ist geht die Lampe automatisch aus. Die Lampe ist auch klein und leicht genug, dass man sie einfach in einer Schublade verstauen kann. Sehr empfehlenswert.

Beuer IL 21 Infrarotlampe

Die Beuer IL 21 Infrarotlampe ist das Vorgängermodell der IL 35. Auch diese ist mit 150 Watt ausgestattet. Hier befindet sich jedoch kein Timer, wo wir auch schon beim Nachteil sind. Dieser ist zwar nicht zwingend notwendig, aber sehr praktisch. Da sich auch der Preis nicht von der IL 35 unterscheidet, empfehlen wir derzeit den Kauf der Beuer IL 21 Infrarotlampe nicht. Es lohnt sich einfach nicht, da Sie mit dem anderen Modell für den selben Betrag mehr bekommen. Sollte der Preis noch fallen und Ihnen 150 Watt Leistung ausreichen, sog können Sie aber auch zu diesem Modell greifen.

Beuer IL 11 Infrarotlampe

Beuer IL 11 Infrarotlampe

Die Beuer IL 11 Infrarotlampe ist das kleinste Modell des Unternehmens, dafür aber auch das günstigste. Die Infrarotlampe hat eine Leistung von ca. 100 Watt und ist ideal für den Einsatz bei Erkältungen, Verspannungen oder auch bei Muskelkater. Für eine individuelle und flexible Anwendung kann der Lampenschirm in fünf unterschiedliche Positionen eingestellt werden. Da die Leistung etwas schwach ist, ist sie ungeeignet zur Verwendung von großen Flächen wie dem Rücken. Hier muss mehrmals die Position geändert werden um alle Stellen gut behandeln zu können. Für den Einsatz am z.B Nacken oder Unterschenkel ist sie jedoch ideal. Hier reicht auch die Leistung aus.

Beuer MG 40 Infrarot-Massagegerät

Das Beuer MG 40 Infrarot-Massagegerät ist zwar ein völlig anderes und eigentlich schon eigenständiges Produkt, dennoch möchten wir es hier mit auflisten, da es ebenfalls mit Infrarotstrahlen arbeitet und Schmerzen lindert. Anders als bei den Infrarotlampen wird hier jedoch punktuell gearbeitet. Das hat den Vorteil, dass die zu behandelnde Stelle sehr viel intensiver behandelt wird. Der Naschteil: bei großflächigen Rückenschmerzen ist die Behandlung zu umständlich.

Durch die Möglichkeit den Neigungswinkel des Griffes komfortabel einzustellen, lässt sich jede Körperregion mühelos erreichen. Der Griff lässt sich durch Drücken des Knopfes in 4 Stufen einstellen. Zur Intensivierung der Massage und für die individuelle Anwendung können Sie vier unterschiedliche Massageaufsätze verwenden. Ohne Aufsatz wird das Gerät vor allem zur Massage empfindlicher Körperteile sowie zur alleinigen Nutzung der Infrarotwärme verwendet.

Konnten wir Ihnen mit unserem Beurer Rotlichtlampe Test bei der Kaufentscheidung helfen? Für welchen haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

Share.

Leave A Reply