Ventilator kaufen – Darauf müssen Sie achten!

0

In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen alles was Sie wissen müssen, wenn Sie einen Ventilator kaufen. Das Thema ist sehr umfangreich und die einzelnen Modelle unterscheiden sich doch recht strak voneinander. Sie haben die Auswahl zwischen einfachen, bis hin zu echten High-Tech Geräten welche mittels Wifi verbunden werden können. Da lohnt es sich beim Kauf etwas genauer hinzuschauen. Anbei erfahren Sie jedoch alles was Sie wissen müssen.

Ventilator kaufen – Darauf müssen Sie achten

Es gibt etliche Punkte welche man beim Ventilator kaufen beachten sollte. Von der Form bis hin zur Leistung und der Funktionen. Viele können sich nichtmal vorstellen, was heutzutage ein Ventilator alles kann. Aus diesem Grund listen wir Ihnen die wichtigsten Punkte anbei auf, sodass Sie auf Anhieb sehen welches Modell für Ihre Ansprüche in Frage kommt.

Dyson Pure Hot + Cool Link Test

Ventilator Modell

Es gibt sehr viele unterschiedliche Ventilator Modell. Die einen können auf dem Tisch platziert werden, andere werden an der Decke montiert und wiederum andere sind für den Boden gedacht. Falls Sie noch unsicher sind, welches Ventilator Modell das richtige für Ihre Ansprüche ist, finden Sie anbei die unterschiedlichen Modelle sowie einige Empfehlungen der jeweiligen Ausführungen.

Standventilator / Turmventilator

Der Standventilator, auch als Turmventilator bekannt ist einer der beliebtesten Ventilatoren, doch auch hier gibt es große Unterschiede ein Ausführungen. Die ganz einfachen Modelle erzeugen lediglich Wind, durch einen Motor können sie noch schwenken, das wars dann aber auch schon. Die moderneren Turmventilatoren verfügen meist noch über einen Luftfilter und einen Luftentfeuchter. Diese sorgen daher für bessere Luft und angenehmere Temperaturen.

Deckenventilator

Ein Deckenventilator ist in Deutschland nich so beliebt wie ein Standventilator. In wärmeren Regionen gehören diese aber in jedem Haushalt dazu. Besonders beliebt sind Deckenventilatoren im Schlafzimmer. Direkt Ober dem Bett montiert, verspürt man die ganze Nacht über eine leichte Brise, welche das Schwitzen verhindert. Aber auch in einem Wohnzimmer kann ein Deckenventilator eine gute Möglichkeit sein. Viele der Deckenventilatoren haben zusätzlich eine Lampe verbaut.

Tischventilator / Bodenventilator

Bodenventilatoren stellt man auf den Boden. Sie nehmen dadurch etwas an Platz weg. Im Haushalt sind diese nicht unbedingt zu empfehlen, jedoch eignen sie sich sehr gut für Garagen an.

Tischventilatoren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sehr beliebt sind beispielsweise die Mini Tischventilatoren, welche sich hervorragend für ein Büro bzw. Den Arbeitsplatz eignen. So hat man stets frischen Wind, muss sich aber keine Gedanken machen, wo der Ventilator Platz hat.

Funktionen eines Ventilator

Die Zeiten wo ein Ventilator lediglich dazu gedacht war Luft zu erzeugen und dadurch eine Abkühlung zu schaffen, sind schon lange vorbei. Heutzutage gibt es Ventilatoren mit Luftfilter, einer Wifi Verbindung und noch vielem weiteren. Eine Übersicht der Funktionen eines Ventilator stellen wir anbei kurz vor.

Ventilator mit Luftreiniger

Ein Ventilator mit Luftreiniger ist besonders für Allergiker eine gute Sache, denn hier sind meistens sehr gute Filter verbaut, welche die schlechte Luft, aber auch Pollen filtern. Wenn Sie sich für einen Ventilator mit Luftreiniger entscheiden, dann achten Sie darauf, dass ein HEPA Filter verbaut ist, denn diese sind die besten. Moderne Geräte wie z.B die von Dyson sehen nicht nur optisch sehr schick und modern aus, sie sind auch intelligent und können mittels App gesteuert werden.

Ventilator mit App Steuerung

Über eine App Steuerung und eine Verbindung mit dem Internet verfügen derzeit lediglich die Dyson Ventilatoren. Sie finden diese Funktion überflüssig? Nun, kann sein, aber praktisch ist es dennoch. So kann über die App der Ventilator programmiert werden, dass er z.B täglich um 8 Uhr bis 10 sich einschalt. Oder er den Luftfilter einschaltet, sobald die Luftqualität zu schlecht wird. Ja es gibt auch eine Wecker Funktion in diesen Ventilatoren! Dort werden Sie z.B zu einer bestimmten Zeit mit warmer oder kalter Luft geweckt.

Ventilator mit Oszillationfunktion

Ein Ventilator mit Oszillationfunktion sollte ein Muss sein. Die Oszillationfunktion bedeutet, dass sich der Ventilator von links nach rechts schwenkt und so einen besseren Durchzug im Raum Schaft. Dadurch wird die Luft besser verteilt und es fühlt sich wesentlich angenehmer an.

Ventilator Lautstärke

Das Geräusch, welches ein Ventilator erzeugt, kann störend sein. Vor allem in einem ruhigen räum, oder im Büro, wo man sich konzentrieren muss. Je leiser ein Ventilator ist, desto besser. Hier gibt es doch einige Unterschiede und je nach Modell kann sich die Lautstärke etwas unterscheiden. Wenn Sie einen besonders leisen Ventilator suchen, schauen Sie sich am besten unseren Ratgeber über die besten leisesten Ventilatoren an.

Haverland HyPE Standventilator

Die leisesten Modelle sind lediglich 13dB laut, jedenfalls auf geringer Stufe. Bei Maximalleistung werden die meisten nicht lauter wie 55dB. Da man einen Ventilator ohnehin nie voll laufen hat, kann von einer Durchschnittslautstärke von ca 30dB ausgegangen werden.

Der Haverland HyPE Standventilator ist der wohl leiseste Standventilator, welcher zusätzlich noch über eine sehr gute Leistung und etliche gute Funktionen verfügt. Er verfügt über unglaubliche 26 Geschwindigkeitsstufen und über eine Oszillationfunktion. Das wirklich besondere ist jedoch die Silence Technologie. Aug geringer Stufe ist der Ventilator lediglich 13dB leise, was so gut wie gar nichts ist. Somit kann er auch einfach im Schlafzimmer aufgestellt werden. Wach werden Sie durch die Geräuschentwicklung sicherlich nicht.

Stromverbrauch & Energieklasse

Da ein Ventilator an heißen Sommertagen über mehrer Stunden hinweg laufen wird, sollte etwas auf den Stromverbrauch geachtet werden. Auch die Energieklasse ist nicht ganz unwichtig. Hierzu muss zum Glück gesagt werden, dass vor allem die neueren Modelle alle sehr gut sind. Die meisten Ventilatoren verfügen über die Energieklasse A+ und benötigen nicht mehr wie 50 Watt (bei Maximalstufe). Das macht sich bei den Stromkosten kaum bemerkbar.

Ventilator günstig kaufen

Der Preis für einen Ventilator startet bei 30 Euro und reicht bis zu mehreren hundert Euro. In der Regel müssen Sie mit einem normalen Standventilator mit einem Preis zwischen 30-70 Euro rechnen. High-Tech Modelle wie die von Dyson kosten zwar mehrer hundert Euro, dafür haben diese aber einen Luftfilter verbaut und sind zudem noch mit dem Wlan vernetzt. Für rund 60 Euro bekommen Sie jedoch einen guten Ventilator.

Wenn Sie einen Ventilator günstig kaufen möchten, schauen Sie sich am besten die Angebote von Amazon an. Der Versandhändler bietet die größte Auswahl zu sehr guten Preisen, weshalb sicherlich für jeden Geschmack und Budget ein passendes Modell dabei ist.

Share.

Leave A Reply