Turmventilator Test & Ratgeber

0

Im Turmventilator Test stellen wir Ihnen die besten Turmventilatoren vor. Da es eine große Auswahl gibt, kann die Kaufentscheidung schon einmal etwas schwer fallen. Wir zeigen Ihnen jedoch die besten Modelle in den unterschiedlichen Preisklassen, sodass für jeden Geschmack der passende Turmventilator dabei ist. Zudem verraten wir Ihnen im Turmventilator Ratgeber worauf Sie beim Kauf eines Turmventilator achten müssen.

Turmventilator Test

Im Turmventilator Test stellen wir Ihnen die empfehlenswertesten Turmventilatoren im Detail vor. Dass auch jeder für sein Budget das ideale Modell findet, haben wir in jeder Preisklasse die besten Modelle ermittelt. Natürlich haben wir im Turmventilator Test auch darauf geachtet, dass die wichtigsten Funktionen vorhanden sind und auch die Qualität und Verarbeitung gut ist.

Klarstein Skyscraper 3G

Der Klarstein Skyscraper 3G ist unserer Ansicht nach einer der besten Turmventilatoren. Dieser sieht nicht nur optisch sehr modern aus, er verfügt auch über etliche sehr gute Funktionen und ist zudem preislich sehr ansprechend.

Der Klarstein Skyscraper 3G verfügt über eine Oszillationsfunktion, er lässt sich in 3 unterschiedlichen Stufen einstellen, er verfügt über eine Temperaturanzeige und ein Touch-Bedienfeld und verbraucht maximal lediglich 50 Watt. Das alles für einen Preis von nur 84 Euro. Das ist wirklich fantastisch.

Klarstein Skyscraper 3G Test

Gerade einmal 24 cm durchmisst er an seiner dicksten Stelle und ist normalen Propeller-Ventilatoren schon allein im Platzbedarf weit überlegen. Sein modernes Äußeres fügt ihn ideal in ebensolche Büro- oder Wohnräume ein.

Der Säulenventilator fächelt frische Luft in drei Geschwindigkeiten dem erhitzten Gemüt zu, um für Abkühlung zu sorgen. Eine zuschaltbare Oszillation schwenkt den Säulenteil des Skyscrapers im 90° Winkel von links nach rechts und wieder zurück.

Der Turmventilator kann zusätzlich in einen Nacht- und einen Natur-Modus versetzt werden. Während Ersterer im 30-Minuten-Rhythmus in die nächst niedrigere Geschwindigkeit schaltet, bewirkt Letzterer ein Zu- und Abnehmen der Ventilationsgeschwindigkeit.

Interior TF35 Turmventilator

Der Interior TF35 Turmventilator ist einer der beliebtesten und am meist verkauften Standventilatoren. Gründe hierfür ist die sehr gute Kühlleistung, aber der günstige Preis. Zudem ist er mit nur 49dB sehr leise. In vielen Testberichten schnitt der Interior TF35 Standventilator mit einem Ergebnis von 93 Punkten (Sehr Gut) ab.

Interior TF35 Standventilator Test

Für eine perfekte Luftzirkulierung sorgt ein leiser, leistungsstarker Motor. Der Ventilator besitzt drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen. Wenn es wieder mal heiß her geht, ob am Arbeitsplatz oder zu Hause, bringt dieser Standventilator die ersehnte Abkühlung, denn ein nach unten gerichteter Luftstrom erzeugt eine kühlende Wirkung.

Der Interior Turmventilator eignet sich für Räume bis zu 40qm. Er befördert 150 m3 pro Stunde, was ein sehr gutes Ergebnis ist.

Dyson Cool AM07 Turmventilator

Der Dyson Cool AM07 Turmventilator überzeugt nicht nur aufgrund des sehr modernen Design, auch im Inneren steckt jede Menge High-Tech. Was den Dyson Standventilator jedoch dermaßen aufwertet, ist die enorme Leistung, denn dafür ist der Hersteller bekannt. Dabei verbraucht der AM07 lediglich 56 Watt.

Anders als bei vielen anderen Standventilatoren, lässt sich beim Dyson auch die Breite des Luftstrahl einstellen. So kann gezielt in eine Richtung der Lüftungsstrahl ausgerichtet werden.

AEG T-VL 5531 Tower-Ventilator

Der AEG T-VL 5531 Tower-Ventilator ist einfach gemacht und nicht so intelligent wie beispielsweise der Dyson. Dafür kostet er aber auch nur knapp über 30 Euro. Er eignet sich somit bestens für alle die kein großes Budget zur Verfügung haben.

Mit 3 Laufgeschwindigkeiten und vielfältigen Einstellungen ermöglicht der Tower-Ventilator T-VL 5531 von AEG ein Höchstmaß an Komfort bei Ihnen Zuhause oder im Büro. Zusätzlich punktet das Gerät mit einem ruhigen Lauf, dem 120 Minuten-Timer und dem stylisch modernen schwarzen Design.

Brandson Turmventilator

Brandson Turmventilator Test

Der Brandson Turmventilator ist nicht nur optisch ein Blickfang, er punktet auch mit etlichen sehr nützlichen Funktionen. Unter anderem ist eine Fernbedienung dabei, mit welcher Sie den Ventilator bequem vom Sofa aus steuern können.

Mit Hilfe der vier unterschiedlichen Lüftungsmodi: (Normal, Schlaf, Natur und Kind) können Sie den Ventilator nach ihren Wünschen einstellen. Weiterhin verfügt der Turmventilator über eine Timerfunktion.

Mit drei Gebläsestufen passen Sie den Luftstrom an die Raumgröße an und lassen mit der 65°- Oszillation den Luftstrom durch den Raum streichen. 4 Betriebsmodi bieten an die Situation angepasste Programme. Im „Natural-Modus“ z.B. wechselt beständig die Stärke des Luftstroms: Sie werden von auffrischenden Brisen umweht. Alle Funktionen steuern Sie über die mitgelieferte Fernbedienung bequem aus der Distanz.

Turmventilator Ratgeber

Im Turmventilator Ratgeber verraten wir Ihnen worauf Sie beim Kauf eines Turmventilator achten müssen. Außerdem beantworten wir die am häufig gestellten Fragen. Anhand des Turmventilator Ratgeber finden Sie umgehend heraus, ob sich dieses Modell auch für Ihre Ansprüche lohnt und für wen sich diese eignen.

Für wen eignet sich ein Turmventilator?

Ein Turmventilator eignet sich für alle, die keinen klassischen Ventilator im Wohnzimmer rumstehen haben wollen. In Sachen Design sind diese sehr viel schöner, überzeugen aber dennoch mit einer guten Kühlung. Vor allem Dyson hat mit seinen Ventilatoren geschafft eine enorme Leistung bei geringer Lautstärke zu schaffen. Da es Turmventilatoren in allen Größen und Formen sowie Frauen gibt, lässt er sich in jeder Wohnung perfekt unter bringen.

Turmventilator kaufen, worauf achten?

Da ein Turmventilator sehr präsent im Wohnzimmer, oder auch im Schlafzimmer stehen wird, sollten Sie in erster Linie auf die Optik achten. Im Turmventilator Test haben wir jedoch darauf geachtet, dass die Modelle alle relativ ansehnlich ausschauen. Niemand möchte einen hässlichen Klotz rumstehen haben.

Wie bei jedem Ventilator sollten Sie auch beim Kauf eines Turmventilator darauf achten, dass sich die Lautstärke in Grenzen hält. Vor allem in einem Büro kann ein lauter Ventilator sehr anstrengend sein. Nahezu alle Modelle sind auf höchster Stufe jedoch nicht lauter wie 60dB, was erträglich ist. Den Ventilator lässt man aber ja nicht immer auf voller Stufe laufen, weshalb sich der Durchschnitt bei 30dB einreiht.

Über die Energieklasse brauchen Sie sich bei einem Turmventilator weniger Gedanken machen. In der Regel verbrauchen diese maximal 50 Watt, was sehr gering ist. Somit machen auch die Stromkosten nicht sonderlich viel aus.

Was jedoch wichtig ist, ist eine gute Verarbeitung und natürlich auch eine gute Qualität der Materialien. Die im Test vorgestellten Modelle überzeugten in diesem Punkt jedoch.

Turmventilator Preis

Die Preise für einen Turmventilator starten bei 20 Euro und reichen bis zu 150 Euro. Außer Sie entscheiden sich für einen Dyson, diese betragen dann mehrer hundert Euro, überzeugen jedoch mit einer einzigartigen Technik. In der Regel bekommen Sie für 50-80 Euro jedoch einen sehr guten Turmventilator, welcher etliche Funktionen bietet und auch völlig ausreicht.

Konnten Sie mittels unserem Turmventilator Test ein passendes Modell finden? Für welchen Turmventilator haben Sie sich entscheiden und wie zufrieden sind Sie mit der getroffenen Wahl? Über Ihre Erfahrungen würden wir uns freuen.

Share.

Leave A Reply