Stromsparende Klimaanlage: Die besten Modelle im Test

0

Eine Klimaanlage benötigt relativ viel Strom, was sich bei intensiver Benutzung schnell summiert. Auf dem Markt gibt es aber trotzdem einige Geräte, welche energiesparender sind als andere. Es lohnt sich daher eines dieser Modelle zu wählen, auch wenn diese etwas teurer gegenüber anderen sind. Welche Modelle zu empfehlen sind verraten wir anbei im Test.

Unterschiedliche Typen der Klimaanlage

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Klimaanlagen, welche im privaten Haushalt zum Einsatz kommen. Das sind zum einen die hochwertigen Split-Klimaanlagen, welche verbaut werden müssen, sowie die mobilen Klimaanlagen. Mobile Klimaanlagen haben den Vorteil dass man sie immer dort verwenden kann wo man sie benötigt, da sie mobil sind. Auch sind sie in der Anschaffung günstig. Split-Klimaanlagen sind teuer, hinzu kommt die Montage für die Klimaanlage welche von einem Fachbetrieb durchgeführt werden sollte. Die Preise für die Anschaffung sind hoch, dafür sind sie sehr viel Stromsparender, was sich bei intensiver Nutzung schnell bezahlt macht.

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie die Klimaanlage nur wenig benutzen werden und da sprechen wir von 1-3 Stunden am Tag, so können Sie durchaus auf ein mobiles Klimagerät zurückgreifen. Wenn Sie die Klimaanlage aber mehrere Stunden am Tag, oder gar den halben Tag laufen lassen, so lohnt sich der Kauf einer Split-Klimaanlage. Diese funktionieren nicht nur besser, sie sind auch stromsparender. In diesem Test stellen wir aber von beiden Modellen empfehlenswerte Modelle vor.

Klimaanlage Wohnung Test

LG Standard Plus Klimaanlage

Die LG Standard Plus Klimaanlage ist die einfache und schnelle Lösung für eine Klimaanlage. Sie ist mit einer Leistung von 9.000 BTU/h ausreichend stark um mittelgroße Räume auf eine Temperatur bis zu 16 Grad zu kühlen. Sie eignet sich für Räume bis zu 40qm. Die Energieklasse beträgt A++, weshalb sie auch sparsam ist.

Die Klimaanlage ist sehr hochwertig und funktioniert sehr gut. Die digitale Anzeige am Gerät sieht gut aus und kann auch ausgeschaltet werden. Die Installation ist nicht einfach und sollte von einem Fachmann durchgeführt werden lassen. Erstmals installiert macht sie aber eine sehr gute Arbeit. Preislich empfiehlt sich gerade das 3,5 Kw Modell mit 12.000 BTU/h da das Modell günstiger ist. Diese kann für Räume bis 55qm verwendet werden.

Mehr Modelle finden Sie in unserem LG Klimaanlage Test.

Samsung Klimagerät F-AR12NWR

Samsung Klimagerät F-AR12NWR

Das Samsung Klimagerät F-AR12NWR ist eine besonders intelligente Klimaanlage von Samsung, denn diese kann mittels Wifi verbunden werden. So kann die Temperatur ganz bequem via Smartphone vorgenommen werden.

Wie jede Klimaanlage von Samsung ist die F-AR12NWR auch leistungsstark, denn diese schafft bis zu 12.000 BTU/h und eignet sich somit auch gut für größere Räume. Besonders nennenswert ist die Energieklasse A++, weshalb sie sehr stromsparend ist. Alle weiteren Details und technischen Daten listen wir anbei auf.

Betrachtet man das Preis Leistungsverhältnis, so ist diese sehr gut. Sie ist für Räume bis 55qm ausreichend. Die Leistung liegt bei 3,5 Kw. Mehr Informationen zum Modell finden Sie im Samsung Klimaanlage Test.

Daikin Mono SENSIRA

Die Daikin Mono SENSIRA ist eine einfache, aber dennoch leistungsstarke Klimaanlage welche eine Leistung von 12.000 BTU/h erzeugt. Da sie auch sehr preiswert ist, ist sie eines der beliebtesten Klimageräte.

Daikin Mono SENSIRA

Das Klimagerät verfügt auch über die wichtigsten Funktionen wie Timer, Swing und Power Cool. Die Energieklasse beträgt A+. Im Vergleich zum üblichen Kältemittel R-410A zeichnet sich R-32 bezüglich des Treibhauspotentials (GWP, Global Warming Potential) durch eine um 68 % verringerte Auswirkung auf die Umwelt aus und ist problemlos recycelbar. In Verbindung mit den neuen Technologien in den DAIKIN Klimaanlagen, kann mit diesem Kältemittel auch eine höhere Energieeffizienz erreicht werden. R32 verursacht geringere Auswirkungen auf die Umwelt und führt direkt zu einer Senkung des Verbrauchs an Elektroenergie.

Mehr Modelle und Informationen finden Sie im Daikin Klimaanlage Test.

Suntec mobiles Klimagerät Transform 14.000 Eco R290

Das Suntec mobiles Klimagerät Transform 14.000 Eco R290 ist eines der empfehlenswertesten mobilen Klimageräte. Dieses eignet sich für große Räume bis zu 70qm und verfügt über eine hervorragende Kühlleistung von bis zu 14.000 BTU/H. Das ist hervorragend! Zudem ist es dank Energieeffizienzklasse A noch relativ sparsam.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es nicht nur kühlen, sondern auch heizen kann. Das Klimagerät ist somit auch im Winter einsetzbar und kann zum schnellen heizen eines Raumes verwendet werden. Aber Achtung! Heizen mit einer Klimaanlage lohnt sich nicht, da die Stromkosten hierfür höher sind als bei der klassischen Heizung.

Suntec mobiles Klimagerät Transform

Das Kürzel R290 steht für Propan Gas – eine chemische Verbindung aus den in der Natur vorkommenden Elementen Wasserstoff und Kohlenstoff. Die Verwendung von R290 als natürlichem Kältemittel beim Einsatz von mobilen lokalen Klimageräten hat im Gegensatz zu den früher verwendeten Kältemitteln mit Fluorkohlenwasserstoffen (hier: HFKW) in der Klima- und Kältetechnik den Vorteil, dass seine Bestandteile vollkommen natürlich und ökologisch sind und somit weder über ein Ozonabbaupotenzial noch über ein nennenswert direktes Erderwärmungspotenzial verfügen.

Comfee MPPH-09CRN7 mobile Klimaanlage

Die Comfee MPPH-09CRN7 mobile Klimaanlage verfügt über eine Fernbedienung und ist für Räume bis zu 32 m² geeignet. Es verfügt über drei Funktionen (Kühlen, Entfeuchten, Ventilieren) und hat eine Entfeuchtungskapazität von 50,9 L / 24h. Aufgrund der Energieeffizienzklasse A hat es nur eine kwH stündlichen Stromverbrauch und überzeugt mit einem herausnehmbaren und, leicht zu reinigenden Staubfilter.

Dank des niedrigen Schalleistungspegel (nur 63dB) eignet sich das Gerät für den Einsatz in Schlafräumen. Der Stromverbrauch liegt bei 1280 Watt.

Stromsparende Klimaanlage im Test

Klimaanlagen, egal ob Split-Geräte oder mobile werden immer viel Strom verbrauchen und wirklich gravierende Unterschiede gibt es bei den Modellen nicht. Es lässt sich über das Jahr hinweg etwas sparen, dennoch sollten Sie sich immer im klaren sein, dass es nicht ganz billig ist. Bei täglicher einstündiger Nutzung beträgt der Strompreis rund 170€ im Jahr. Mehr hierzu in unserem Ratgeber „Wie viel Strom verbraucht eine Klimaanlage?“.

Für welche Klimaanlage haben Sie sich entscheiden und wie hoch ist Ihre Stromrechnung? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

Share.

Leave A Reply